VORBEREITUNGSKURS TECHNISCH-PHYSIKALISCHE GRUNDLAGEN

Vorbereitungskurs zu den technisch-physikalischen Grundlagen der Facharztprüfung

Wie in den letzten Jahren findet im Jänner 2021 wieder ein Vorbereitungskurs für den Multiple Choice Test (Technisch-physikalische Grundlagen) der Facharztprüfung statt.

Dieser Kurs wird von Mag. Dr. A. Stadler, Prof. Dr. P. Homolka, Dr. R. Steinbach und Dr. M. Krssak in gewohnter Weise organisiert.

 
Bitte merken Sie vor, dass die Kontrastmittellehre zukünftig in den FFF Kursen vermittelt wird!

Zeit
Freitag,    22. Jänner 2021, 15:00 bis 19:00 Uhr
Samstag,  23. Jänner 2021, 08:30 bis 18:00 Uhr
Sonntag,  24. Jänner 2021, 08:30 bis 16:30 Uhr

 

Ort
THV Trainingscenter
Bergmillergasse 5, 2. Stiege (Dachgeschoss)
1140 Wien

 
Anmeldung zu diesem Vorbereitungskurs bitte in schriftlicher Form an das ÖRG-Office (office@oerg.at).
 
ACHTUNG: beschränkte Teilnehmerzahl! Die Anmeldung erfolgt nach dem Prinzip „first come, first served“.
Aufgrund der sich zum Teil wöchentlich ändernden Entwicklungen der Covid-19-Pandemie evaluieren wir die Situation regelmäßig und planen entsprechend den vorgegeben Bedingungen.
 

Anmeldeschluss: 18. Dezember 2020

 

Kursgebühr
€ 280,00    ÖRG-Mitglieder
€ 380,00    ÖRG-Nichtmitglieder
 

ÖRG Mitgliedschaft
€ 45,00    Ausbildungsärzte/innen

Begünstigter: Österreichische Röntgengesellschaft
Verwendungszweck „Vorbereitungskurs 11.-13. September 2020“
ERSTE BANK, IBAN: AT94 2011 1829 2946 2100, BIC: GIBAATWWXXX

 

Falls Sie planen die Prüfung am 8. Februar 2021 zu machen, melden Sie sich bitte DIREKT bei der Arztakademiean: ANMELDELINK
Bei Fragen zur Prüfung und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Mag. Michaela Gedlicka-Noestler
Tel.: + 43 (1) 512 63 83 - 11
Mobil: +43 (664) 96 74 079


Stornobedingungen
Nur schriftliche Stornierungen werden berücksichtigt. Bei Stornierung bis einschließlich 30 Tage vor Kursbeginn werden die am Konto der Österreichischen Röntgengesellschaft eingelangten Gebühren abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 40,00 zurückerstattet. Bei kurzfristigen Stornierungen (weniger als 30 Tage vor Kursbeginn) werden keine Gebühren rückerstattet.