ÖRG NEWS 04/2011

Screening-Resultate haben ihre Tücken: Während für zahlreiche  Erkrankungen – Brustkrebs (Mammographie), Aortenaneurysma, Lungenkrebs (CT-Screening), Colon CA  oder Prostatakrebs  –   die Studienlage zunehmend eine Screening Situation untermauert, ist dies bei der KHK nicht der Fall. So sagt  auch ein kürzlich publizierter  Kommentar kurz und prägnant: Obwohl dieses Leiden (KHK) sehr häufig vorkommt, sterben viele Leute „eher mit als an ihrem Koronar-Problem“.


In der aktuellen Ausgabe der ÖRG News befassen wir uns daher mit 3 besonders kritisch diskutierten Szenarien:  Die Wertigkeit des Coronar CTs im Einsatz der Risikostratifizierung der KHK, die Situation bei der Screening Untersuchung des Prostata Ca, und – nach langen, zähen Verhandlungen präsentieren wir Ihnen die tiefgreifenden Verhandlungsergebnisse für das Mamma Ca Screening:  wie es in Österreich in den nächsten Jahren durchgeführt wird, und welche maßgebliche Rolle die Radiologie dabei spielt, fasste für uns Franz Frühwald, einer der Hauptverhandler im zähen Kampf um den sinnvollen Einsatz der Radiologie im Mamma Screening zusammen.


Neben so vielen Definitionen und Grundlagen bleibt mir ansonsten nur übrig wie jedes Jahr zu dieser Zeit  Ihnen die besten Wünsche für Weihnachten zu übermitteln und ein gesundes und glückliches Neues Jahr zu wünschen.

Ihr TR