ÖRG JOBBÖRSE

ÖRG-Jobbörse

Hier können Sie uns ein Jobinserat übermitteln ... LINK

 

Ärztin/Arzt in FachärztInnenausbildung Graz


Ärztin/Arzt in FachärztInnenausbildung

(Verwendungsgruppe B1)

an der Universitätsklinik für Radiologie, Klinische Abteilung für Nuklearmedizin

befristet auf die Dauer des Beschäftigungsverbotes und eines eventuell anschließenden Karenzurlaubes

 

Kernaufgaben:

-    Klinische Versorgung von ambulanten und stationären PatientInnen

-    Wissenschaftliche Tätigkeit im Fachgebiet Nuklearmedizin

-    Mitwirkung bei Forschungsprojekten und klinischen Studien

-    Erstellung von Publikationen/Präsentationen für (inter-)nationale Fortbildungsveranstaltungen

-    Mitwirkung und Unterstützung in der universitären Lehre/Betreuung von Studierenden

-    Übernahme von Koordinations- und Organisationsaufgaben

 

Fachliche Anforderungen:

-    Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin

-    Absolvierte Gegenfächer/Basisausbildung von Vorteil

-    Kenntnisse im Fachgebiet Nuklearmedizin von Vorteil

-    Wissenschaftliches Interesse und Erfahrung in der Durchführung von Klinischen Studien/wissenschaftlichen Projekten von Vorteil

-    EDV-Kenntnisse

-    Fremdsprachenkenntnisse (English B2 – Maturaniveau)

 

Persönliche Anforderungen:

-    Sorgfältige, genaue und verlässliche Arbeitsweise

-    Hohe Belastbarkeit

-    Gewissenhaftigkeit

-    Teamorientierung

-    Lernbereitschaft

 

Die Basisausbildung gemäß § 6a Ärztegesetz 1998 und § 6 der Ärztinnen-/Ärzte-Ausbildungsordnung

2015 (ÄAO 2015) ist, soweit erforderlich, in der Facharztausbildung integriert.

 

Diese Position wird nach dem ]kollektivvertraglichen Mindestentgelt (auf Basis Vollbeschäftigung) von

EUR 3.291,79 brutto zuzüglich allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile entlohnt.

 

Wir bieten Ihnen ein offenes und freundliches Arbeitsumfeld, eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. Zur Förderung Ihrer Potentiale offerieren wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses Weiterbildungsangebot im Haus.

Ort: 8036 Graz
Kontakt:

Bei Fragen steht Ihnen Frau Univ.-Prof.in Dr.in Reingard Aigner, Vorständin der Universitätsklinik für Radiologie sowie Abteilungsleiterin der Klinischen Abteilung für Nuklearmedizin gerne zur Verfügung.

Kontakt: reingard.aigner@medunigraz.at, Tel.: +43/316/385-82151.

 

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Kennzahl W60 ex 2016/17 bevorzugt via E-Mail an: personal@medunigraz.at
bzw. an die Postadresse:
Medizinische Universität Graz, Organisationseinheit für Personaladministration, Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Jänner 2017

 

Die Medizinische Universität Graz erhöht den Anteil von Frauen in Organisationseinheiten, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, insbesondere beim wissenschaftlichen Universitätspersonal und in Leitungsfunktionen. Daher laden wir qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Be i gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Darüber hinaus sind wir bemüht, Personen mit Behinderungen bei geeigneter Qualifikation einzustellen und freuen uns über diesbezügliche Bewerbungen.

Ärztin/Arzt in FachärztInnenausbildung Graz

 

Ärztin/Arzt in FachärztInnenausbildung

(Verwendungsgruppe B1)

an der Universitätsklinik für Radiologie,

Klinische Abteilung für Neuroradiologie, vaskuläre und interventionelle Radiologie befristet auf die Dauer des Karenzurlaubes

 

Kernaufgaben:

-    Klinische Versorgung von ambulanten und stationären PatientInnen

-   Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Neurowissenschaften und/oder der vaskulären und interventionellen Radiologie

-    Mitwirkung bei Forschungsprojekten und klinischen Studien

-    Selbständige Erstellung von Publikationen/Präsentationen für (inter-)nationale Fortbildungsveranstaltungen

-    Mitwirkung und Unterstützung in der universitären Lehre/Betreuung von Studierenden

 

Fachliche Anforderungen:

-    Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin

-    Absolvierte Gegenfächer/Basisausbildung von Vorteil

-   Kenntnisse und wissenschaftliche Kompetenz auf dem Fachgebiet der Neuroradiologie und/oder der vaskulären und interventionellen Radiologie von Vorteil

-    Wissenschaftliches Interesse und Erfahrung in der Durchführung von Klinischen Studien/wissenschaftlichen

Projekten von Vorteil

 

Persönliche Anforderungen:

-    Sorgfältige, genaue und verlässliche Arbeitsweise

-    Hohe Belastbarkeit

-    Gewissenhaftigkeit

-    Teamorientierung

 

Die Basisausbildung gemäß § 6a Ärztegesetz 1998 und § 6 der Ärztinnen-/Ärzte-Ausbildungsordnung 2015 (ÄAO 2015) ist, soweit erforderlich, in der Facharztausbildung integriert.

Diese Position wird nach dem kollektivvertraglichen Mindestentgelt (auf Basis Vollbeschäftigung) von EUR 3.291,79 brutto zuzüglich allfälliger sonstiger Entgeltbestandteile entlohnt.

Wir bieten Ihnen ein offenes und freundliches Arbeitsumfeld, eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. Zur Förderung Ihrer Potentiale offerieren wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses Weiterbildungsangebot im Haus.

Ort: 8036 Graz
Kontakt:

Bei Fragen steht Ihnen Herr Univ.-Prof. Dr. Hannes Deutschmann, Leiter der Klinischen Abteilung für Neuroradiologie,gerne zur Verfügung.

Kontakt: hannes.deutschmann@medunigraz.at, Tel.: +43/316/385-83271.

 

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Kennzahl W64 ex 2016/17 bevorzugt via E-Mail an: personal@medunigraz.at
bzw. an die Postadresse:
Medizinische Universität Graz, Organisationseinheit für Personaladministration,
Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz.

Die Bewerbungsfrist endet am 25. Jänner 2017

 

Die Medizinische Universität Graz erhöht den Anteil von Frauen in Organisationseinheiten, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, insbesondere beim wissenschaftlichen Universitätspersonal und in Leitungsfunktionen. Daher laden wir qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Darüber hinaus sind wir bemüht, Personen mit Behinderungen bei geeigneter Qualifikation einzustellen und freuen uns über diesbezügliche Bewerbungen. www.medunigraz.at/stellen

Facharzt/-ärztin für Radiologie Linz

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.

Wir suchen einen/eine:

Facharzt/-ärztin für Radiologie

vollbeschäftigt

Das Institut für Neuroradiologie deckt die gesamte Palette der diagnostischen und interventionellen Neuroradiologie ab. Dafür stehen sämtliche notwendige Modalitäten in modernster Ausführung zur Verfügung (MRT 3T und 1,5T, intraoperativer MR,  multislice CT, Neuroangiographie biplan der neuesten Generation, multimodaler Eingriffsraum für perkutane Eingriffe, Sonographie).

Das organisatorisch dem Institut für Neuroradiologie zugeordnete multidisziplinäre Bildgebungszentrum am Neuromed Campus vereint das Fachwissen der unterschiedlichen neurowissenschaftlichen Teilbereiche rund um das Thema der funktionellen Bildgebung. Es werden wissenschaftliche Fragestellungen aus der Praxis heraus gearbeitet, die wiederrum zur Weiterentwicklung und Anwendung in die klinische Routine einfließen.

Zur Ihren Aufgaben gehören unter anderem die Koordination, Durchführung und Befundung radiologischer Untersuchungen mit Schwerpunkt Neuroradiologie, insbesondere neurointerventionelle Verfahren.

Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.

 

Ort: 4020 Linz
Kontakt:

Prim. Dr. Johannes Trenkler, Vorstand des Instituts für Neuroradiologie,

T: +43 (0)5 7680 87 - 26701, johannes.trenkler@gespag.at

 

Eine ausführliche Stellenausschreibung und die Möglichkeit zur online-Bewerbung bis 15. Februar 2017 finden Sie unter https://jobs.kepleruniklinikum.at/Jobs.

Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse:

Kepler Universitätsklinikum, Neuromed Campus
Carmen Resch, Wagner-Jauregg-Weg 15, 4020 Linz

Ausbildungsärztin/-arzt Radiologie Vollzeit, Vinzenzgruppe

Der Radiologie-Verbund der Krankenhäuser Barmherzige Schwestern Wien, Göttlicher Heiland und St. Josef versorgt Patientinnen und Patienten der Fachrichtungen allgemeine Chirurgie inkl. Gefäßchirurgie, Neurologie, Gyn/Geburtshilfe, Brustgesundheitszentrum, Orthopädie, Urologie, plastische Chirurgie, der Inneren Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie, Angiologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Onkologie, Stoffwechselerkrankungen
und Psychosomatik, der Anästhesiologie und der Intensivmedizin sowie der Physikalischen Medizin.

Wir suchen eine/n Ausbildungsärztin/-arzt Radiologie
Vollzeit, Standort Wien

Zur Verstärkung unserer Abteilung an den KH Göttlicher Heiland, KH der Barmherzigen Schwestern Wien und St. Josef-KH suchen wir eine/n Ausbildungsärztin/-arzt für Radiologie. Es erwartet Sie eine interessante, fachlich vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einer aufstrebenden und modern ausgestatteten Abteilung.

Hauptaufgaben
• Versorgung der stationären und ambulanten Patientinnen und Patienten mit dem Spektrum der radiologischen Diagnostik (128-Zeilen-MDCT, 3.0 Tesla-MRT, digitale Radiologie, Sonographie, Mammographie, DEXA) und der interventionellen Radiologie
• Zusammenarbeit im häuserübergreifenden teleradiologischen Verbund
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Abteilungen

Anforderungen
• Interesse an einer fundierten radiologischen Ausbildung
• Absolvierung der Basisausbildung (bei neuer Ausbildungsordnung)
• Radiologische Vorerfahrung von Vorteil
• Kommunikationsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz, die den Werten unseres Hauses entspricht
• Bereitschaft zur Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen in einem modernen, zukunftsorienierten radiologischen Verbund.

Das Jahresbruttogehalt beträgt mindestens € 47.582,36 exklusive Nacht- und Sonntagszulagen und ist je nach individuell anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher.

Ort: Wien
Kontakt:


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Motivationsschreiben direkt über unser Karriereportal oder an:
Prim. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Schima, MSc,
Abteilungsvorstand Radiologie, Tel.: +43(1)40088-7012,
E-Mail: wolfgang.schima@khgh.at