OERG 2012

Vorwort ÖRG-Kongress 2012


Im Namen der ÖRG dürfen wir Sie sehr herzlich zum ÖRG-Kongress 2012, der vom 13. – 15. September in Graz stattfindet, einladen. Gemäß dem Tagungsmotto „Inter- und Multidisziplinäre Radiologie, zukunftsweisende Trends“ möchten wir das Fachgebiet Radiologie in seinem breiten klinischen Stellenwert, aber auch in seinen neuen Facettierungen abbilden. Dies in Form von Fortbildungen, Fit für den Facharzt-Kursen, einem Herz-Intensiv-Kurs, einem MR-Sicherheitskurs und einer Vortragsserie von RadiotechnologInnen.

Neue Konzepte zur Frühdiagnose und ehestmöglichen, personalisierten Therapie im Kontext mit den fortschreitenden Entwicklungen in allen klinischen Fachgebieten erfordern die Diskussion und Anpassung etablierter Abläufe. Auch die zunehmende Verwendung von „Imaging Biomarkern“ und die rasanten Fortschritte in der Medizintechnik verlangen zur Erfüllung der multifaktoriellen Ansprüche der Radiologie neue Formen der fächerübergreifenden Kooperationen zur effizienteren PatientInnenversorgung. Die Bildgebung, die interventionellen Eingriffe und die zunehmend erwartete Unmittelbarkeit der Arzt/Patienten-Beziehungen erfordern hohe medizinische, technische aber auch ethische Expertise.

Wir freuen uns Sie in Graz, der europäischen Kulturhauptstadt 2003, aber auch einem renommierten Wissenschaftsstandort mit vier Universitäten begrüßen zu dürfen. Veranstaltungsort ist das MUMUTH – Haus für Musik und Musiktheater, das in unmittelbarer räumlicher wie sachbezogener Zuordnung zur Kunstuniversität Graz steht. MUMUTH als Schnittstelle zwischen Universität und Gesellschaft, als innovative Plattform für einen Diskurs der Moderne aber auch als unverwechselbares Veranstaltungsgebäude trägt dem universitären Auftrag entsprechend Entwicklung und Erschließung der Künste sowie wissenschaftlicher Forschung vollumfänglich Rechnung.

In der Hoffnung Ihr geschätztes Interesse geweckt zu haben und auf ein Wiedersehen in Graz!



Univ.-Prof.in Dr.in Reingard M. Aigner
Kongresspräsidentin



ao.Univ.-Prof. Dr. Helmut Schöllnast            ao.Univ.-Prof. Dr. Erich Sorantin
Kongresssekretär                        Kongresssekretär