AKTUELLES

Ausschreibung Robert Kienböck Preis

Zur Erinnerung an den hervorragenden österreichischen Arzt der Pionierzeit der medizinischen Radiologie, Professor Dr. Robert KIENBÖCK, hat der Vorstand der ÖRG beschlossen, einen „Robert Kienböck-Preis“ zu stiften.

Der Robert Kienböck-Preis kann für eine hervorragende wissenschaftliche Originalarbeit auf dem Gebiete der Radiodiagnostik bzw. auf dem Gebiete der diagnostischen bildgebenden Systeme an junge Mitglieder der ÖRG verliehen werden; er besteht aus einer Urkunde und einem Geldbetrag (z.Zt. in Höhe von € 2.000,00). Der Geldbetrag wird aus den Mitteln der ÖRG gespeist.

Eine für den Preis eingereichte Arbeit darf am Tage der Ausschreibung nicht älter als zwei Jahre sein; sie muss bis zum


Einreichungstermin 30. Mai 2016


per E-mail (office@oerg.at) bei der Österreichischen Röntgengesellschaft, eingelangt sein.

Die genauen Statuten finden Sie hier.


ÖRG Pressegespräch

Die Vorträge des Pressegesprächs zum Thema "Interventionelle Schlaganfalltherapie: vom medizinischen Durchbruch zur anerkannten Schlaganfallbehandlung" sind ab sofort online.

Hier geht es zu den Videos.


FAP Fälle Online

Die Prüfungsfälle der FAP Februar 2016 sind ab sofort online.

Den Download Link finden Sie hier.


ÖRG Kongress 2016

Programm und Anmeldung sind ab sofort online.

Alles Informationen finden Sie auf der Kongress Website


FFF Kurs Linz 23-25. Juni

Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

Das Programm finden Sie hier.


Leitlinie zur Prävention und Früherkennung von Brust- und Eierstockkrebs

Leitlinie zur Prävention und Früherkennung von Brust- und Eierstockkrebs bei Hochrisikopatientinnen, insbesondere bei Frauen aus HBOC (Hereditary breast and ovarian cancer) Familien.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier

(Eine Registrierung für den Medizinischen Tätigkeitsbereich ist erforderlich)


Vorbereitungskurs zu den technisch-physikalischen Grundlagen der Facharztprüfung

Anmeldung ab sofort möglich. Mehr Informationen finden Sie hier.


Neue Rasterzeugnisse online

Die neuen Rasterzeugnisse sind ab sofort auf der Homepage der Österreichischen Ärztekammer abrufbar.

Hier geht es zu den Rasterzeugnissen